Basilikamusikschule


Musik zu erleben weckt nicht selten das Bedürfnis, sie selbst zu erlernen.

Musizieren, sei es mit der Stimme oder einem Instrument, ist ein schöpferisches Tun, das auch Selbstbewusstsein und Ausgeglichenheit schafft.

Die Basilikamusikschule steht jedem offen, der Musik begreifen und erlernen möchte.

Gesangslehrer Georg Schillinger unterrichtet eine Schülerin
Gesangslehrer Georg Schillinger unterrichtet eine Schülerin

Die Basilikamusikschule bietet in erster Linie eine Auswahl an erfahrenen und engagierten Musikpädagogen, die ihre Schüler in wöchentlichen Einheiten unterrichten.

Diese finden in der Regel in den Unterrichtsräumen der Basilikamusikschule statt, in einigen Fälle auch in Räumlichkeiten unserer Kooperationspartner.

Auch wenn sich unsere Lehrer hauptsächlich mit der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen befassen, sind selbstverständlich interessierte jeden Alters willkommen.

Hauptziel der Basilikamusikschule ist es, Mitglieder für unsere Ensembles zu gewinnen und auszubilden. Dies funktioniert am besten, in dem man sich schon im frühen Alter an Kinder wendet und ihre Begeisterung für Musik weckt und fördert. Aus diesem Grund haben wir unser Konzepte entwickelt, durch die Kinder bereits im Kindergartenalter mit Gesang in Kontakt kommen, um ihre musikalische Seite anzusprechen.

Schülerinnen bei einem Vorführnachmittag der Basilikamusikschule
Schülerinnen bei einem Vorführnachmittag der Basilikamusikschule

In der Singschule werden Kinder von Anfang an das Singen in einer Gruppe herangeführt. Auf unserer "Chorleiter" klettern sie mit Gleichaltrigen deren aufeinander aufbauende Stufen empor. Hier wird spielerisch aber effektiv ihre Gesangstechnik geschult und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Darin erreichen sie das erforderliche Alter und Niveau, um die Gestaltungsaufgaben der Basilikamusik mitzutragen, als Jugendliche auch schon gemeinsam mit den Erwachsenen.

Querflötenlehrerin Annette Giefer mit einer Schülerin bei einem Vorführnachmittag der Basilikamusikschule
Querflötenlehrerin Annette Giefer mit einer Schülerin bei einem Vorführnachmittag der Basilikamusikschule

In der Bläserklasse können Kinder in der Gruppe ein Blasinstrument und alle dazu gehörigen musikalischen Fähigkeiten erlernen.

Sie bilden darin ein eigenes Lernorchesters und werden darin auf eine Mitwirkung im Blasorchester vorbereitet. 

Die Leistungen der BasilikaMusikSchule können für folgende Beiträge in Anspruch genommen werden:

Einzelunterricht


Singschule



30 min / Woche

 

45 min / Woche

 

 

49,- € mtl.

 

69,- € mtl.

 

 

Förderbeitrag 12,- € jährlich


Bläserklasse


30,- € mtl.

mit Beginn des Einzelunterrichts 55,- € mtl.  




Für weitere Informationen und Anmeldeformulare zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.